Produkttest | Werbung

Fotobuch zu Weihnachten

Produkttest | Werbung

Fotobuch zu Weihnachten

Saal-Digital-Buch als Weihnachtsedition

Produkttest | Werbung

Auch in diesem Jahr habe ich mal wieder ein Fotobuch von Saal-Digital testen dürfen. Dieses Mal habe ich mich für ein Buch entschieden, dass perfekt zu meinem diesjährigen „Milk & Cookies“ Shooting passt. Da ich meine Seiten-Designs immer selbst erstelle, habe ich nur das Cover des Fotobuchs mit der Saal-Design-Software erstellt, die man HIER kostenlos downloaden kann. Ich könnte das Layout aber genauso mit der Saal-Software erstellen, allerdings stand das Design sowieso schon.

Das Cover durfte dieses Jahr mal so richtig kitschig werden. Normalerweise nutze ich keine Cliparts oder Ähnliches, da ich einen klaren, minimalistischen Stil bevorzuge. Umso mehr habe ich mich gefreut, mal etwas tiefer in die Farbkiste greifen zu dürfen – immerhin ist es ja für ein Kind vorgesehen. Also habe ich mich für diese süßen Rentiere entschieden und habe sie über das Cover hüpfen lassen, indem ich gleich mehrere eingefügt habe. Um den Titel „Milk & Cookies“ habe ich dann noch einen schöne weihnachtliche Bordüre hinzugefügt. Und schon war das Cover fertig. Als Material habe ich einen Einband in Lederoptik (beige) gewählt. Ich kannte die Farbe schon von meinem Musterset und finde, dass sie perfekt zu diesem Buch passt.

Als das Buch wie versprochen wenige Tage nach Bestellaufgabe kam, war ich direkt begeistert. Es war genau, wie ich es mir vorgestellt habe und die Freude war auch bei den Kindern groß.

Das Material fühlt sich schön weich an und scheint sehr strapazierfähig zu sein – trotz des hellen Farbtons. Lediglich die Bordüre ist mir etwas zu knallig. Beim nächsten Mal würde ich die Deckkraft minimal runterschrauben, aber auch das ist mit der Saal-Software kein Problem.

Was mir am besten an dem Buch gefällt, ist die tolle Farbwiedergabe und die Layflat-Bindung. Vor allem aber finde ich es super, dass keine Extraseite mit Strichcode und/oder Logo aufgebrummt kriegt. Auf der letzten Seite ist lediglich ein winziger QR-Code, den man aber gegen einen Aufpreis von 5€ abbestellen kann. da er aber so klein ist, stört er mich nicht. Dass die Option besteht, finde ich aber sehr gut – hier ist Saal seinen Mitbewerbern in dem Preissegment meilenweit voraus.

Hier habe ich einige Bilder von diesem schönen Buch für euch. Wenn es euch gefällt, freue ich mich über einen Kommentar oder einen Besuch auf meiner Facebook- oder Instagramseite.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google